Aktuelle Seite: Home


SV 08 Wildenau - SSV Tirpersdorf (23.04.2017)

Big Points in Wildenau eingefahren! Beide Mannschaften gingen mit einer gehörigen Portion Respekt in die Partie. So spielte sich das Geschehen hauptsächlich im Mittelfeld ab, zwingende Torchancen blieben quasi auf beiden Seiten aus. Es war kein hochklassiges Spiel, aber stets spannend und so ging es mit dem 0:0 in die Pause. Kurz nach Wiederanpfiff hatten wir gleich die erste richtige Chance des Spiels, allerdings landete ein Abschluss von St. Vogel nur am Pfosten. Wir waren nun am Drücker, setzten die gegnerischen Reihen gleich unter Druck, spielten gute Bälle, allerdings fehlte uns das nötige Glück einen Abschluss im Tor unterzubringen. Nach 67 Minuten wurden wir endlich belohnt und der Jubel war groß. Kesselboth bekam den Ball, nahm sich ein Herz und zog ab - der Ball landete unhaltbar in den Maschen. 3 Minuten später hätten wir beinahe das 0:2 auf dem Fuß, St. Vogel verfehlte aber das Tor nur knapp. In der Schlussphase hatten wir dann ein wenig Glück, nachdem ein Treffer der Hausherren zurückgepfiffen wurde. Kurze Zeit später hatte aber auch Wildenau das Glück auf ihrer Seite, denn ein stark getretener Freistoß von St. Vogel landete nur am Querbalken. Wir spielten die restlichen Minuten relativ souverän herunter, ließen nach hinten nichts mehr anbrennen und verließen so den Platz als Sieger. Aufgrund einer starken geschlossenen Mannschaftsleistung und einer deutlichen Steigerung in Durchgang zwei ging der Sieg am Ende auch in Ordnung. Unsere zweite Mannschaft konnte ebenfalls 3 Punkte aus Wildenau mit nach Hause nehmen. Bei dem deutlichen 6:0 Sieg erzielten 3x Baumann, Meichsner, Thasler und Th. Weller die Tore. Glückwunsch beiden Mannschaften!

Die Bilder sind in der Galerie online!

Weiterlesen...

Vorstandswahl 2017

Am Freitagabend fand unsere jährliche Mitgliederversammlung statt, Höhepunkt waren die Vorstandswahlen. Außer Sportfreund Lassek stellten sich alle ehemaligen Vorstandsmitglieder wieder zur Wahl und wurden einstimmig für die nächsten 4 Jahre wiedergewählt. Präsidentin bleibt Ute Hüttner, Schatzmeister Bastian Schneider, Abteilungsleiter Fußball Christian Meisel (nicht im Bild), Abteilungsleiterin Jugend Lena Steinmark und als neuer Vizepräsident wurde Mathias Seidel gewählt der bereits seit Jahren im erweiterten Vorstand mitwirkte. Des Weiteren unterstützen die beiden Beisitzer Thomas Hüttner und Thomas Seidel den neu gewählten Vorstand. Allen Gewählten herzlichen Glückwunsch.

SV Muldenhammer - SSV Tirpersdorf (15.04.2017)

Knapper Sieg und Tabellenspitze zurückerobert! Unsere Jungs übernahmen ab der ersten Sekunde das Zepter, ließen den Gegner laufen und tauchten das ein oder andere Mal gefährlich vorm gegnerischen Tor auf. Nach 13 gespielten Minuten hätte eigentlich der Schiri auf den Punkt zeigen können, doch der Pfiff blieb aus. Wir waren weiterhin die spielbestimmende Mannschaft, allerdings blieben wir vorm Tor zu harmlos - nach einer halben Stunde stand es also weiterhin 0:0. In den letzten 15 Minuten fielen auch keine Treffer mehr, der Halbzeitstand lautete also 0:0. Nach Wiederanpfiff änderte sich das Bild nicht wesentlich. Wir spielten im Großen und Ganzen guten Fußball, allerdings blieben wir in der Offensive zu harmlos. Nach 64 Minuten klappte es dann endlich. Der eingewechselte Döhling ging mit seiner ersten Aktion aufs Tor und brachte die Kugel im gegnerischen Kasten unter. Wir versuchten zwar gleich noch eins nachzulegen, doch zwingende Torchancen sprangen dabei nicht heraus und das Spiel plätscherte weiter dahin. Wie man bereits am Spielverlauf erahnen konnte, fielen keine weiteren Treffer mehr und so entschieden wir den Nachholer gegen eine stark ersatzgeschwächte Elf aus Muldenhammer mit 0:1 für uns. Das Spiel der zweiten Mannschaften musste wegen Spielermangel der Hausherren abgesagt werden.

Die Bilder sind in der Galerie online!

Weiterlesen...

SSV Tirpersdorf - SV Morgenröthe-Rautenkranz (09.04.2017)

Moral bewiesen, Spiel gedreht und wichtigen Dreier eingefahren! Die Partie nahm gleich ordentlich Tempo auf und so gab es auf beiden Seiten sehr gute Möglichkeiten, wobei unsere Jungs die besseren Abschlüsse hatten, allerdings glänzte der Keeper der Gäste mit guten Paraden und hielt so das 0:0 fest. Nach 21 gespielten Minuten dann jedoch der Rückschlag. Der Schiedsrichter zeigte nach einer eher zweifelhaften Aktion auf den Punkt, die Gäste hatten wenig Probleme den fälligen Elfer im Tor unterzubringen. 3 Minuten später musste unser Torwart erneut hinter sich greifen, als Morgenröthe einen Patzer in der Defensive ausnutzte und auf 0:2 erhöhte. Chancen waren zwar da, aber irgendwie wollte die Kugel einfach nicht über die Linie, so z.B. nach 39 Minuten, doch auch hier blieben wir glücklos. Das Fazit zur Halbzeit: die Gäste zeigten sich äußerst effektiv und erzielten aus ihren wenigen Chancen zwei Treffer - wir hingegen ließen alles liegen und so ging es mit dem 0:2 in die Pause. 6 Minuten nach Wiederanpfiff ging die Kugel endlich mal rein. St. Vogel brachte eine Flanke in den Strafraum, A. Vogel stand goldrichtig und köpfte den Ball ins Tor. 4 Minuten später dann der Jubel über den 2:2 Ausgleich. Lassek bekam in zentraler Position den Ball, zog einfach mal ab und der Ball landete in den Maschen. Wir waren nun dran, den Siegtreffer zu erzielen, allerdings gingen wir teilweise zu hektisch zu Werke und schlossen zu zeitig ab - der Spielstand nach 75 Minuten lautete also weiterhin 2:2. 8 Minuten vor Schluss klappte es dann endlich. Seemann setzte den gegnerischen Abwehrspieler unter Druck, welcher zur Ecke klärte. Der fällige Eckstoß wurde in den Strafraum befördert, Fischer kam mit Wucht angesprungen und köpfte zum vielumjubelten 3:2 ein. Unsere Jungs spielten die restlichen Minuten sicher herunter, ließen nichts mehr anbrennen und so verließen wir den Platz als Sieger.

Die Bilder sind in der Galerie online!

Weiterlesen...

SV Coschütz - SSV Tirpersdorf (01.04.2017)

Nichts zu holen in Coschütz! Man merkte beiden Mannschaften an, um was es bei dem Spiel geht. Demzufolge wollte keiner ein Risiko eingehen und es wurden zu Beginn erst einmal die Bälle lang geschlagen. Nichtsdestotrotz fanden wir zu Beginn etwas besser ins Spiel und hatten auch die ersten Abschlüsse. Jedoch konnten wir diese mal wieder nicht wirklich gut abschließen. Die Hausherren machten das konsequenter und konnten nach einem langen Ball und schlechtem Stellungsspiel auf unserer Seite das 1:0 erzielen. Es spielte sich viel im Mittelfeld ab und umso weiter sich der Ball den Strafräumen näherte, wurde das Spiel fahriger und ungenauer. Die zweite Hälfte hatten wir etwas mehr unter Kontrolle und auch etwas mehr Spielanteile. Man hatte das Gefühl, dass die Coschützer nur darauf aus waren ihre Führung zu verwalten. Kurz vor Schluss warfen wir noch einmal alles nach vorn und jetzt kamen auch die Hausherren noch einmal zu ein paar gefährlichen Konteraktionen. Tore gelangen in dem Spiel aber keinem mehr. Unsere zweite Mannschaft stand am Ende ebenfalls mit leeren Händen da. Nach der 0:1 Führung durch Th. Weller mussten wir noch 4 Gegentore hinnehmen und uns somit mit 4:1 geschlagen geben.

Glückwunsch an unsere E-Junioren zum ersten Dreier in der Meisterrunde. In einem ausgeglichenen Spiel hatte unser Team am Ende die Nase vorn und seit Anfang der Saison bleiben wir zu Hause ungeschlagen und sogar ohne Punktverlust.  Der Sieg war besonders wichtig, da jetzt jeder weiß, dass wir bei 100%igen Einsatz jede Mannschaft schlagen können. 
Kurze Info: Nächste Woche bestreiten wir unser Heimspiel in Tirpersdorf, da der Bergener Platz saniert wird.

Die Bilder sind in der Galerie online!

Weiterlesen...

Seite 1 von 2

aktuelle Ergebnisse:

SV 08 Wildenau
0:1
SSV Tirpersdorf

SV 08 Wildenau II
0:6
SSV Tirpersdorf II

SpG Tirperdorf/Bergen/Werda
spielfrei
 

Geburtstagskalender:

26.04.2017
Matthias Wolf
02.05.2017
Andre Blasch
04.05.2017
Tim Kapschinsky
11.05.2017
Nico Steinbach
12.05.2017
Patrick Fischer
12.05.2017
Ute Hüttner
27.05.2017
Christian Kesselboth
28.05.2017
André Schiller
19.06.2017
Reinhard Schrodt
20.06.2017
Christian Gennies

Pokal-Halbfinale 2017

nächste Termine:

29.04.2017, 10:00 - 11:00
VFC Plauen (E 2 - Junioren) - SpG Tirpersdorf/​Bergen/​Werda
30.04.2017, 15:00 - 17:00
SSV Tirpersdorf - SG Rotschau
06.05.2017, 09:00 - 10:00
SG Jößnitz - SpG Tirpersdorf/​Bergen/​Werda
07.05.2017, 13:00 - 15:00
SSV Tirpersdorf Res. - VFC Reichenbach Res.
07.05.2017, 15:00 - 17:00
SSV Tirpersdorf - VFC Reichenbach
13.05.2017, 10:00 - 11:00
VfL Reumtengrün - SpG Tirpersdorf/​Bergen/​Werda
13.05.2017, 15:00 - 17:00
SV Blau-Weiß Rebesgrün - SSV Tirpersdorf
20.05.2017, 10:00 - 11:00
SpG Tirpersdorf/​Bergen/​Werda - VfB Auerbach 1
21.05.2017, 13:00 - 15:00
SSV Tirpersdorf Res. - SV Muldenhammer Res.
21.05.2017, 15:00 - 17:00
SSV Tirpersdorf - SV Muldenhammer
Free business joomla templates