Aktuelle Seite: Home


SSV Tirpersdorf - SG Jößnitz (26.06.2016)

Aufstieg knapp verpasst! Es war das zu erwartende Spiel auf Augenhöhe mit einem besseren Ausgang für Jößnitz – Glückwunsch an dieser Stelle. Im Vergleich zum Freitag begannen wir druckvoll, kamen gut in die Partie und hatten nach 6 gespielten Minuten die erste gute Möglichkeit. Das Spielgeschehen gestaltete sich in der Folgezeit ausgeglichen und es ging hin und her. In der 25. und 28. Spielminute hatten wir Glück, als zunächst ein Ball am Pfosten und ein Schuss der Gäste an der Latte landete. Unsere Jungs haben sich schnell gefangen und suchten den Weg wieder Richtung gegnerisches Tor. 6 Minuten vor dem Pausentee belohnten wir uns, nachdem Döhling zur vielumjubelten 1:0 Führung einnetzte. Wir kamen relativ gut aus der Halbzeit und hatten in Person von A. Vogel zwei gute Chancen, allerdings war der Gästekeeper zur Stelle und konnte die Bälle abwehren. Eine viertel Stunde vor Spielende hatten wir die dicke Möglichkeit um auf 2:0 zu erhöhen, ein Kopfball von M. Weller landete aber nur an der Latte. 7 Minuten vor Schluss mussten wir den bitteren Ausgleich hinnehmen und so war allen Beteiligten die Enttäuschung ins Gesicht geschrieben. Trotzdem können wir stolz auf die vergangene Saison zurückblicken. Ein großer Dank auch noch einmal allen Helfern, die einen reibungslosen Ablauf ermöglichten und den 250 Zuschauen, die für einen würdigen Rahmen sorgten!

Weiterlesen...

SG Jößnitz - SSV Tirpersdorf (24.06.2016)

Hinspiel knapp verloren. Man merkte von Beginn an, dass beide Mannschaften mit Respekt in die Partie gingen. In der Anfangsphase hatte zwar Jößnitz leichte Feldvorteile, doch wir standen kompakt und ließen nach hinten nichts weiter zu. Die Offensive blieb bis dato jedoch auch blass. Die Hausherren waren weiterhin die spielbestimmende Mannschaft, zwingende Torchancen wurden aber nicht kreiert. Unserer Jungs hielten gut dagegen und so ging es mit dem 0:0 in die Pause. Das Bild nach Wiederanpfiff änderte sich recht wenig - Jößnitz versuchte mehr nach vorn hin zu unternehmen und wir versuchten mit gelegentlichen Gegenstößen für Gefahr zu sorgen, Treffer blieben aber aus. Eine viertel Stunde vor Schluss kamen auch wir besser ins Spiel, kombinierten durch die gegnerischen Reihen, bis auf den einen oder anderen Distanzschuss brachten aber auch wir nicht zu Stande, der Spielstand nach 75 Minute lautete weiterhin 0:0. Wir waren nun mehr am Drücker das Heft in die zu nehmen, das 1:0 erzielte aus heiterem Himmel in der 77. Minute mit etwas Glück allerdings der Gastgeber. In der 82. Spielminute hatten wir die dicke Möglichkeit zum Ausgleich, ein Abschluss von M. Weller landete jedoch an der Latte und kurze Zeit später ein Schuss von Schiller nur knapp neben dem Tor und so mussten wir uns am Ende mit 1:0 geschlagen geben – ein Unentschieden wäre sicher nicht unverdient gewesen.

Weiterlesen...

SG Pfaffengrün - SSV Tirpersdorf (19.06.2016)

Relegation geschafft – danke Reichenbach! Wir haben komplett die Anfangsphase der Partie verschlafen und gingen bereits nach 3 Minuten mit 1:0 in Rückstand. Spielerische Akzente ließen wir bis dato komplett vermissen, spielten zu viele Fehlpässe und fanden einfach kein Mittel gefährliche Abschlüsse zu erzwingen. Nach 30 Minuten stand es somit weiterhin 1:0 für die Hausherren. Pfaffengrün zog sich nun weit in die eigene Hälfte zurück, Torschüsse unsererseits sorgten auch nicht für die nötige Gefahr und so ging es folgerichtig mit 1:0 in die Pause. Wir kamen etwas druckvoller aus der Halbzeit und suchten weiterhin den Weg vors gegnerische Tor. In der 53. Spielminute klappte es dann endlich, als Schiller zum 1:1 Ausgleich einnetzte. Nun lief es auch nach vorn besser, unsere Jungs waren bissiger in den Zweikämpfen und drängten auf den Führungstreffer. So geschehen in der 62. Minute, nachdem Schiller mit seinem zweiten Treffer die vielumjubelte 2:1 Führung markierte. Und weiter gings - der eingewechselte Lassek wurde mustergültig in der Spitze angespielt, zog aufs Tor und schob zum 3:1 ein. In den restlichen Minuten gab es auf beiden Seiten keine nennenswerten Highlights mehr und so verließen wir am Ende den Platz als Sieger. Aufgrund der gleichzeitigen Niederlage von Ellefeld zu Hause gegen die zweite Vertretung des Reichenbacher FC (an dieser Stelle noch einmal Respekt für den großen Sportsgeist) steht nun nächste Woche die Relegation gegen die SG Jößnitz auf dem Programm. Das Hinspiel findet am Freitag, dem 24.06.2016 in Jößnitz, das Rückspiel zwei Tage später in Tirpersdorf statt.

Unsere zweite Mannschaft krönte ihre Meistersaison mit einem deutlichen 8:2 Erfolg. Die Tore erzielten 3x Baumann, welcher sich zudem die Torjägerkanone sicherte, Th. Weller, 2x F. Rutsch, Pfaff und Gitter – die Meisterschaft wurde selbstverständlich ordentlich gefeiert.

Bereits am Vortag waren unsere E-Junioren im Einsatz. Nach einem deutlichen 9:2 Erfolg gegen den SV Morgenröthe-Rautenkranz steht am Ende der dritte Tabellenplatz zu Buche - Glückwunsch Jungs!

Die Bilder sind in der Galerie online!

Weiterlesen...

SSV Tirpersdorf - SV Turbine Bergen (12.06.2016)

Die Partie Tabellendritter gegen den Vierten begann relativ ausgeglichen und das Geschehen spielte sich hauptsächlich im Mittelfeld ab. Nach 20 Minuten näherten wir uns immer mehr dem Tor an, spielten phasenweise sehr guten Fußball, ein Treffer sprang dabei allerdings nicht heraus. Wir hatten weiterhin größere Spielanteile, jedoch nach 30 Minuten auch viel Glück, als ein Abschluss der Gäste am Pfosten landete. Großchancen wurden in den letzten 15 Minuten nicht mehr herausgespielt, wer jedoch dachte, es geht mit dem 0:0 in die Pause, der sah sich getäuscht. In der zweiten Minute der Nachspielzeit haben wir nach einer Ecke ein wenig geschlafen und mussten so noch das 0:1 hinnehmen. Unsere Jungs kamen mit viel Schwung aus der Halbzeit und so konnten wir in der 47. Minute durch Döhling den 1:1 Ausgleich erzielen. Die Partie flachte ein wenig ab, bevor wir nach 65 gespielten Minuten durch einen sehenswerten Fernschuss von Mussago mit 2:1 in Führung gingen. Wir waren weiterhin die spielbestimmende Mannschaft, setzten gelegentliche Nadelstiche, in einen weiteren Treffer konnten wir dies jedoch nicht ummünzen. Dieses Ergebnis war dann auch der Endstand und nun besteht immer noch eine theoretische Chance auf den Relegationsplatz. Glückwunsch an unsere zweite Mannschaft, die sich nach der Niederlage von Großfriesen einen Spieltag vor Schluss die Meisterschaft sicherte!

Die Bilder sind in der Galerie online!

Weiterlesen...

SV 08 Wildenau - SSV Tirpersdorf (05.06.2016)

Kampf um Platz zwei bleibt weiterhin spannend! In der Anfangsphase der Partie hatten wir klare Feldvorteile und beste Möglichkeiten in Führung zu gehen. So hätte es bereits nach 15 Minuten 2:0 stehen müssen, doch Abschlüsse von S. Vogel und Schiller fanden den Weg nicht ins Tor. Die Hausherren hingegen hatten das Glück auf ihrer Seite und konnten in der 18. Minute nach einer zweifelhaften Ecke mit 1:0 in Führung gehen. Unsere Jungs hatten weiterhin gute Chancen ein Tor zu erzielen, allerdings wollte die Kugel einfach nicht in den gegnerischen Kasten. Wildenau machte dies erneut besser und erhöhte nach einer weiteren Ecke auf 2:0, was zudem den Halbzeitstand darstellte. Nach Wiederanpfiff waren wir weiterhin die spielbestimmende Mannschaft und konnten dies endlich in einen Treffer ummünzen, als St. Vogel in der 52. Minute den 2:1 Anschlusstreffer erzielte. Nun waren wir wieder am Drücker, drängten auf den Ausgleich, welchen wir auch erzielten. Fischer nahm sich aus weiter Distanz ein Herz und die Kugel schlug in den Maschen ein. In der Folgezeit konnten wir uns das ein oder andere Mal auf unseren Schlussmann verlassen und andererseits drängten wir auf den Führungstreffer. So geschehen in der 76. Minute, als Schiller zum vielumjubelten 2:3 Endstand einschob. Unsere zweite Mannschaft machte nach einem 4:1 Erfolg einen großen Schritt in Richtung Staffelsieg, die Tore erzielten 3x Baumann und Meichsner.

Die Bilder sind in der Galerie online!

Weiterlesen...

aktuelle Ergebnisse:

SSV Tirpersdorf
1:1
SG Jößnitz

SSV Tirpersdorf II
Sommerpause
 

SpG Tirperdorf/Bergen
Sommerpause
 

Geburtstagskalender:

02.07.2016
David Braun
02.07.2016
Manuel Pfaff
07.07.2016
Thomas Weller
09.07.2016
Kevin Kleinert
20.07.2016
Mike Rohmer
24.07.2016
Heiko Hums
01.08.2016
Mario Jacob
04.08.2016
Christian Meisel
08.08.2016
Matthias Rentsch
15.08.2016
Tim Brennstuhl

nächste Termine:

27.06.2016, 00:00 - 00:00
Sommerpause
Free business joomla templates