Aktuelle Seite: Home


SSV Tirpersdorf - SV Eintracht Auerbach (22.05.2016)

Pflichtaufgaben souverän gemeistert! Wir gingen sehr schnell durch A. Vogel in Führung und hatten stets das Spielgeschehen im Griff. Die Defensive stand sicher, über das Mittelfeld wurden gute Bälle gespielt und in der Offensive erzielten wir in regelmäßigen Abständen die Tore. So gingen wir nach 5 weiteren Treffern durch Schiller, A. Vogel, M. Weller und 2x St. Vogel mit einer 6:0 Führung in die Halbzeit. Unsere Jungs dominierten weiterhin in allen Belangen die Partie, Neißer blieb quasi beschäftigungslos, an die Treffsicherheit aus Halbzeit eins konnte jedoch nicht angeknüpft werden, erhöhten aber durch M. Weller, St. Vogel und A. Vogel auf 9:0. Der Sieg gegen das Schlusslicht aus Auerbach war auch in dieser Höhe verdient und nun steht ein spielfreies Wochenende auf dem Programm, bevor es übernächste Woche in Wildenau weiter geht. Unsere zweite Mannschaft fuhr ebenfalls einen Kantersieg ein. Beim 10:0 Erfolg trugen sich 4x Baumann, 2x Wolf, Schmidt, Th. Weller, Thasler und ein Gästespieler in die Torschützenliste ein.

Die Bilder sind in der Galerie online!

 

Weiterlesen...

SV Morgenröthe-Rautenkranz - SSV Tirpersdorf (07.05.2016)

Die Bilder sind in der Galerie online!

Weiterlesen...

SV Blau-Weiß Rebesgrün - SSV Tirpersdorf (23.04.2016)

Erfolgreiches 6-Punkte Wochenende! Nach einer kurzen Abtastphase suchten wir gleich den Weg vors gegnerische Tor. Nach 5 gespielten Minuten flankte A. Vogel den Ball in die Mitte, Döhling stand goldrichtig und konnte zum 1:0 einköpfen. Wir setzten gleich nach und erhöhten in der 7. Minute durch Lassek auf 2:0. Unsere Jungs hatten das Spielgeschehen im großen und ganzen im Griff, ließen nach hinten nichts zu und setzten nach vorn gelegentliche Nadelstiche. In der 25. Minute hatten wir dann das nötige Glück. Döhling brachte einen Schuss aufs Tor, der Torhüter ließ den Ball etwas prallen, Döhle setzte gut nach und schob zum 3:0 ein. Und weiter gings. Nach 36 Minuten ging Lassek mit einem schönen Solo aufs Tor, zog ab und die Kugel landete zum 4:0 in den Maschen. Das war in Halbzeit eins auch der Schlusspunkt und so ging es mit diesem Ergebnis in die Pause. Nach Wiederanpfiff kamen die Hausherren etwas spritziger ins Spiel und so hatten sie auch die erste Torchance, doch Neißer war zur Stelle und parierte den Ball. Wir ließen ein wenig nach, spielten zu viele Fehlpässe und waren nicht mehr ganz so auf der Höhe. Dies hinderte uns aber nicht am Tore schießen, denn in der 60. Minute erzielte Döhling mit einem sehenswerten Fernschuss das 5:0. Lassek ließ sich natürlich nicht Lumpen und erzielte ebenfalls mit einem starken Weitschuss und seinem 3. Treffer das 6:0. 10 Minuten vor Spielende setzte Rutsch den Schlusspunkt und erhöhte zum 7:0 Endstand. Ein großes Lob auch an unsere zweite Mannschaft, die mit einem letzten Aufgebot und 30 Minuten in Unterzahl nach einer geschlossenen Mannschaftsleistung ein 2:0 erkämpfte, die Tore erzielte Meichsner und Rutsch.

Die Bilder sind in der Galerie online!

Weiterlesen...

SSV Tirpersdorf - Reichenbacher FC II (17.04.2016)

Moral bewiesen und eindrucksvoll zurückgekämpft! Die Gäste aus Reichenbach legten von Beginn an ein ordentliches Tempo an den Tag, setzten uns gleich unter Druck und konnten so nach einem Doppelschlag in der 3. und 5. Minute mit 2:0 in Führung gehen. Wir zeigten uns sichtlich beeindruckt, kamen nicht wirklich ins Spiel - die Gäste machten dies besser und erhöhten nach 9 Minuten auf 3:0. Wir bekamen einfach keinen Zugriff auf die Partie, die Landesliga-Reserve hingegen nahm den Kampf mehr an und kam besser mit dem Untergrund klar, folgerichtig führten sie weiterhin mit 3:0. Zu allem Überfluss mussten wir mit dem Pausenpfiff nach einem Missverständnis in der Hintermannschaft das 0:4 hinnehmen. Wir standen nun hinten ein wenig sicherer, gingen mehr auf den Ball und kamen so in der 60. Spielminute durch Mussago zum 1:4 Anschlusstreffer. Wir haben nun den Kampf angenommen und waren dran, auf 2:4 zu verkürzen, doch wir hatten in den entscheidenden Situationen kein Glück. 12 Minuten vor Spielende klappte es. Schiller flankte den Ball in die Mitte, Lassek stand goldrichtig und konnte einköpfen. Nun ging noch was. Wir setzten gleich weiter nach, übten Druck auf die gegnerischen Reihen aus - den Lohn dafür ernteten wir in der 83. Minute, als Meisel zum 3:4 einnickte. Eine Minute vor Schluss dann beinahe das 4:4, doch ein Weitschuss von Mussago landete nur knapp neben dem Tor. Der Wille einen Punkt mitzunehmen war nun da. In der 90. Minute brachte Meisel von rechts außen einen langen Freistoß in den Strafraum, Weller stieg hoch und köpfte den Ball zum vielumjubelten 4:4 ins Tor. Noch ein Hinweis: kleinere Nicklichkeiten auf dem Platz gehören ja irgendwo mit dazu, aber Beleidigungen bzgl. Hautfarbe gehen eindeutig zu weit! Unsere zweite Mannschaft konnte nach einer starken Mannschaftsleistung 3 wichtige Punkte einfahren und kann sich nun aus eigener Kraft auf Platz eins in der Tabelle schieben. Beim 4:1 Sieg erzielten Leucht, Schmidt und 2x Th. Weller die Tore.

Die Bilder sind in der Galerie online!

Weiterlesen...

aktuelle Ergebnisse:

SSV Tirpersdorf
9:0
SV Eintracht Auerbach

SSV Tirpersdorf II
10:0
SV Eintracht Auerbach

SpVgg Zobes
2:0
SpG Tirperdorf/Bergen

Geburtstagskalender:

27.05.2016
Christian Kesselboth
28.05.2016
André Schiller
19.06.2016
Reinhard Schrodt
20.06.2016
Christian Gennies
27.06.2016
Mathias Seidel
02.07.2016
David Braun
02.07.2016
Manuel Pfaff
07.07.2016
Thomas Weller
09.07.2016
Kevin Kleinert
20.07.2016
Mike Rohmer

nächste Termine:

04.06.2016, 10:00 - 12:00
SpG Tirpersdorf/​Bergen - SpG Brunn/​Ellefeld
05.06.2016, 13:00 - 15:00
SV 08 Wildenau Res. - SSV Tirpersdorf Res.
05.06.2016, 15:00 - 17:00
SV 08 Wildenau - SSV Tirpersdorf
12.06.2016, 15:00 - 17:00
SSV Tirpersdorf - SV Turbine Bergen
18.06.2016, 10:00 - 12:00
SpG Tirpersdorf/​Bergen - SV Morgenröthe-Rautenkranz
19.06.2016, 13:00 - 15:00
SG Pfaffengrün Res. - SSV Tirpersdorf Res.
19.06.2016, 15:00 - 17:00
SG Pfaffengrün - SSV Tirpersdorf
Free business joomla templates